"Ein Kind der Sonne" – August Macke, der Maler des Glücks Vortrag auf Plattdeutsch

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 24. Oktober 2019 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 50122
Dozent Dr. Hans Thomas Carstensen
Datum Donnerstag, 24.10.2019 19:30–21:00 Uhr
Gebühr 8,00 EUR Keine Ermäßigung
Ort

Stadthaus
Am Markt 4
22941 Bargteheide
6

Kurs weiterempfehlen


August Macke (1887 – 1914) wird neben Franz Marc und Wassily Kandinsky als bekanntestes Mitglied der Künstlervereinigung 'Der Blaue Reiter' angesehen.
Doch sein Werk ist nicht auf diese kurze Episode reduzierbar. Macke ist wohl der internationalste deutsche Künstler seiner Zeit gewesen. In den wenigen Jahren, die ihm als Maler vergönnt waren, hat er wie ein Katalysator die modernen europäischen Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts aufgenommen und zu einer eigenständigen, unverwechselbaren Bildsprache verarbeitet.
So entstanden wunderschöne leuchtende Bilder, die sein Ideal einer ungetrübten Harmonie zwischen Mensch und Natur beschwören – traumverlorene Momente des In-Sich-Versunken-Sein an einem warmen Sommertag, über die immer auch ein leiser Anflug von Melancholie schwebt.
August Mackes Idyll wurde mit Ausbruch des Weltkriegs grausam zerstört. Damit endete der Traum dieses einzigartigen Künstlers, die deutsche Malerei in die Mitte Europas zu führen. Doch in seinen unaufgeregten, stillen Bildern bleibt dieser Traum lebendig.
In Kooperation mit dem Heimatbund Stormarn im Rahmen der Plattdeutschen Tage.

Dr. Hans Thomas Carstensen Hauptdozent


nach oben
 

vhs Bargteheide

Am Markt 4/Stadthaus
22941 Bargteheide

Telefon & Fax

Telefon: 04532/2852-13
Fax: 04532/2852-19
 

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG